Hilfskonstruktion Kreisbogen > Lotrecht anfügen, Radius (Menü Konstruieren)

www.CAD6.de

Mit diesem Befehl wird ein Hilfskonstruktionskreisbogen mit einem definierten Radius erzeugt, der sich lotrecht an eine Linie, einen Kreisbogen, einen Ellipsenbogen oder eine Bézier-Kurve anschließt.

 

1.Radius eingeben

Nach der Auswahl des Befehls erscheint ein Dialog, in dem der gewünschte Radius des Kreisbogens im voraus angegeben wird.

 

2.Bezugsobjekt identifizieren

 

3.Endpunkt eingeben

Der Endpunkt des Hilfskonstruktionsbogens kann mit der Maus eingegeben werden, indem an eine beliebige Stelle innerhalb der Zeichnung geklickt wird. Von dieser Position wird dann ein Kreisbogen gezeichnet, der lotrecht am Bezugsobjekt endet.

 

Das Aussehen des Kreisbogens wird von der aktuellen Einstellung der Bogenrichtung bestimmt. Diese wird mit dem Befehl Bogenrichtung ändern (F2), mit der Taste F2 oder über Taster in der Leiste umgestellt. Ist Bogenrichtung positiv, wird der Kreisbogen beginnend im Startwinkel in mathematisch positivem Drehsinn (d.h. entgegen dem Uhrzeigersinn) bis zum Endwinkel gezeichnet. Ist Bogenrichtung negativ, wird der Kreisbogen in mathematisch negativem Drehsinn (d.h. im Uhrzeigersinn) gezeichnet (siehe Grafik).

 

 

Der resultierende Kreisbogen wird bereits während der Eingabe angezeigt und ändert sich sofort, wenn während der Eingabe die aktuelle Bogenrichtung geändert wird.

 

Die im Kreisbogen gespeicherte Bogenrichtung bleibt im Nachhinein von der Veränderung der aktuellen Bogenrichtung unbeeinflusst. Soll die Bogenrichtung eines Kreisbogens nachträglich geändert werden, kann dies mit dem Befehl Objekte wandeln in > Invertieren geschehen.

 

 

CAD6studio Release 2024.0 - Copyright 2024 Malz++Kassner® GmbH