Objekt trimmen > Winkel bis Punkt (Menü Trimmen)

www.CAD6.de

Mit diesem Befehl kann ein existierendes Objekt verändert werden. Handelt es sich um eine Linie, wird die Ausrichtung der Linie verändert. Handelt es sich hingegen um ein Kreisteil oder Ellipsenteil, wird der Start- oder Endwinkel verändert. Das Ausmaß der Änderung wird durch eine Punkteingabe bestimmt.

 

1.Zu trimmendes Objekt identifizieren

Als zu trimmendes Objekt kann jedes Standardobjekt identifiziert werden. Standardobjekte sind in diesem Fall Linien, Kreisteile und Ellipsenteile. Die Objekte werden immer als Ganzes behandelt, Sektoren und Segmente werden wie Bögen behandelt.

 

Das identifizierte Objekt wird im weiteren »Trimmobjekt« genannt.

 

Die Position, an der das Objekt identifiziert wurde (diese Position wird »ID-Punkt« genannt), wirkt sich im weiteren Verlauf aus. Sie bestimmt, welcher Endpunkt der Linie bzw. welcher Winkel des Bogens verändert werden soll.

 

Nach der Identifikation erscheint ein Kreis oder eine Ellipse, im weiteren »Referenzobjekt« genannt. Dieses gibt die möglichen Positionen des neuen Endpunktes an.

 

2.Punkt eingeben

Der Punkt, bis zu dem der Winkel verändert werden soll, kann mit der Maus eingegeben werden, indem an eine beliebige Stelle innerhalb der Zeichnung geklickt wird. Von diesem Punkt wird dann ein Lot auf das Referenzobjekt gefällt. In den meisten Fällen ist es sinnvoll, einen Schnittpunkt des Referenzobjektes mit anderen Objekten zu fangen. Dazu wird die Taste UMSCHALT während der Punkteingabe gedrückt gehalten.

 

 

Nach der Eingabe des Punktes wird das Trimmobjekt getrimmt. Ist das Trimmobjekt eine Linie, wird jeweils der Endpunkt der Linie bewegt, der am nahesten am ID-Punkt liegt (siehe Grafik).

 

 

Ist das Trimmobjekt ein Kreisteil oder Ellipsenteil, wird der Winkel des Bogenendes verändert, an dessen Endpunkt der ID-Punkt am nahesten liegt (siehe Grafik).

 

 

Merken Sie sich am besten eine Grundregel für das Trimmen: Das Objekt ändert sich immer dort, wo es angeklickt wird!

 

Soll ein Nicht-Standardobjekt getrimmt werden (z.B. eine Kurve oder eine Fläche), muss dieses zuvor mit dem Befehl Objekt trimmen > Komplett zerlegen in seine Grundelemente zerlegt werden. Diese können dann getrimmt werden.

 

CAD6studio Release 2024.0 - Copyright 2024 Malz++Kassner® GmbH