Hilfskonstruktion Endloslinie > Lot (Menü Konstruieren)

www.CAD6.de

Mit diesem Befehl wird eine Hilfskonstruktionsendloslinie erzeugt, die lotrecht zu einer Linie, einem Kreis oder einer Ellipse beliebiger Art verläuft. Die Hilfskonstruktionslinie wird so erzeugt, dass der rechte Winkel in der "normalen" Darstellung der Zeichnung gegeben ist. Wird in einer verzerrten Darstellung (z.B. während der Arbeit in einer dimetrischen Ansicht) gearbeitet, ist der dort sichtbare Winkel nicht 90 Grad.

 

1.Bezugsobjekt identifizieren

Als Bezugsobjekt kann jedes Teilobjekt identifiziert werden, das in einem vorhandenen Objekt existiert. Dies kann eine Kante eines Rechteckes, der Bogen eines Ellipsensegmentes oder ein Kreisbogen innerhalb einer Fläche sein.

 

Das identifizierte (Teil-)Objekt wird im weiteren »Bezugsobjekt« genannt.

 

Im Falle der Identifikation eines Ellipsenteiles wirkt sich im weiteren Verlauf die Position aus, an der das (Teil-)Objekt identifiziert wurde (diese Position wird »ID-Punkt« genannt). Wird ein Lot auf eine Ellipse gefällt, kann dieses wahlweise auf einer der beiden Seiten der Ellipse enden. Es wird nun der Punkt als Endpunkt des Lotes gewählt, der näher am ID-Punkt liegt (siehe Grafik).

 

 

2.Punkt eingeben

Der Punkt, durch den das Lot verlaufen soll, kann mit der Maus eingegeben werden, indem an eine beliebige Stelle innerhalb der Zeichnung geklickt wird. Von dieser Position wird dann ein Lot auf das Bezugsobjekt gefällt.

 

 

CAD6studio Release 2024.0 - Copyright 2024 Malz++Kassner® GmbH