Kreisbogen > Radius - Punkt - Punkt (Menü Zeichnen)

www.CAD6.de

Mit diesem Befehl wird ein Kreisbogen erzeugt, der einen gegebenen Radius hat und in zwei gegebenen Punkten endet.

 

Soll während der Arbeit in einer isometrischen oder dimetrischen Ansicht ein Kreisbogen gezeichnet werden, so muss dies mit dem Befehl Ellipsenbogen > Vektor - Vektor anstelle dieses Befehls geschehen, da das Ergebnis auf dem Blatt nicht kreisförmig, sondern elliptisch ist.

 

1.Radius eingeben

Nach der Auswahl des Befehls erscheint ein Dialog, in dem der gewünschte Radius des Kreisbogens im voraus angegeben wird.

 

2.Punkt 1 eingeben

Der erste Punkt, in dem der Kreisbogen enden soll, kann mit der Maus eingegeben werden, indem an eine beliebige Stelle innerhalb der Zeichnung geklickt wird.

 

3.Punkt 2 eingeben

Der zweite Punkt, in dem der Kreisbogen enden soll, kann mit der Maus eingegeben werden, indem an eine beliebige Stelle innerhalb der Zeichnung geklickt wird.

 

4.Objekt wählen

Nachdem die beiden Punkte eingegeben wurden, werden alle möglichen Kreisbögen berechnet (die Grafik stellt eine mögliche Ergebnismenge dar).

 

 

Diese werden nun zur Auswahl angeboten. Dazu erscheint ein kleiner Dialog, mit dessen Hilfe der gewünschte Kreisbogen ausgewählt werden kann. Es kann jeweils nur ein Kreisbogen gewählt werden.

 

Ist der Abstand der beiden Punkte größer als der doppelte Radius, ist die Berechnung der Kreisbögen nicht möglich. In diesem Fall erscheint eine entsprechende Fehlermeldung.

 

Der erzeugte Kreisbogen wird der zur Zeit aktiven Ebene zugeordnet. Er enthält außerdem einen Verweis auf den zur Zeit aktiven Stift.

 

Die im Kreisbogen gespeicherte Bogenrichtung bleibt im Nachhinein von der Veränderung der aktuellen Bogenrichtung unbeeinflusst. Soll die Bogenrichtung eines Kreisbogens nachträglich geändert werden, kann dies mit dem Befehl Objekte wandeln in > Invertieren geschehen.

 

 

CAD6studio Release 2024.0 - Copyright 2024 Malz++Kassner® GmbH