Smart 2D Technology – Kurven und Flächen

Zur Erzeugen und Bearbeiten von Kurven und vor allem Flächen bietet CAD6 verschiedenste Ansätze. Flächen können unter anderem aus losen Einzelstrichen zusammengefügt, als Konturverfolgung automatisch zusammengesetzt oder mit Mengenoperationen verknüpft werden.

Aber natürlich können sie auch direkt erzeugt werden. Allein 14 Befehle dienen der Erzeugung von geschlossenen Flächen wie Rechteck, regelmäßiges Vieleck, Polygon und Freiformfläche. Außerdem können Linienzüge, Bézier-Kurven und Splines als Kurven erzeugt werden. Dazu kommen leistungsfähige Befehle zum nachträglichen Trimmen und Editieren von Kurven und Flächen: Punkte einfügen, Punkte entfernen, Radien ändern, Kurven einfügen, Konturen verknüpfen, Auflösen in Einzelelemente und vieles mehr.
Schließlich können Parallelkonturen (Äquidistanten) und Freihandlinien erzeugt werden. Einmal erzeugte Flächen können gefüllt und schraffiert werden, dienen als Begrenzungskonturen für Abbildungen und Begrenzungen. Ihr Flächeninhalt und -umfang können berechnet werden, ebenso wie der Schwerpunkt.

Die Größe einer Kurve oder Fläche ist dabei effektiv nur vom verfügbaren Speicher begrenzt. Sogar 100.000 Knotenpunkte und mehr pro Kurve oder Fläche sind kein Problem!

Bitte beachten Sie, dass einige der Funktionen wie die Hilfskonstruktion und Mengenoperationen mit Flächen nicht Teil von CAD6 Eco bzw. CAD6 Pro sind.

« Zurück zu Smart 2D Technology
 
 
Live-Support starten  |  Produktinformation  |  Bestellformular  |  CAD6 bei Facebook  |  Impressum © Malz++Kassner GmbH