Fangmodi > Fangen aktiv (F6) (Menü Extra)

www.CAD6.de

Mit diesem Befehl kann die Fangfunktion ein- und ausgeschaltet werden. Die Fangfunktion kann nur eingeschaltet werden, wenn mindestens ein Fangmodus aktiviert ist. Ist die Fangfunktion aktiv, werden Punkteingaben nicht direkt benutzt, sondern es wird, je nach aktivierten Fangmodi, ein Definitionspunkt aus der Zeichnung gefangen oder ein bestimmter Punkt aufgrund einer Objektidentifikation berechnet.

 

Wahlweise kann die Fangfunktion auch durch Klicken mit der linken Maustaste auf den oben abgebildeten Taster der Leiste umgeschaltet. Der Taster zeigt außerdem den Zustand der Fangfunktion an.

 

Während einer Punkteingabe kann die Fangfunktion außerdem durch Gedrückthalten der Taste UMSCHALT kurzzeitig (de-)aktiviert werden.

 

Ist die Fangfunktion eingeschaltet, werden am Fadenkreuz vier kleine Striche angezeigt. Deren Abstand vom Schnittpunkt des Fadenkreuzes zeigt den aktuellen Fangradius an. Dieser bestimmt, wie dicht an einen Punkt geklickt werden muss, damit dieser gefangen werden kann. Der Fangradius kann wahlweise auch durch Klicken mit der rechten Maustaste auf den oben abgebildeten Taster der Leiste eingestellt werden. Der im Taster angezeigte Wert ist eben dieser Fangradius.

 

CAD6studio Release 2024.0 - Copyright 2024 Malz++Kassner® GmbH